1.CfR Pforzheim spielt ab sofort in der KRAMSKI-ARENA

Bild von links: Finanzvorstand Wolfgang Fischer, Vorstand Sport Torsten Heinemann, Wiestaw Kramski, Vorstandsvorsitzender Markus Geiser

Wir erweitern unsere Unterstützung für den Traditionsverein: Der Name KRAMSKI wird von nun an bei den Heimspieltagen des 1.CfR in aller Munde sein. Diese finden ab der neuen Saison nämlich in der KRAMSKI-ARENA statt. Der neue Stadionname wird bis zum ersten Spieltag Anfang August auch visuell sichtbar sein, daran arbeiten die Verantwortlichen gerade im Hintergrund.
 

Die Namensgebung für die Spielstätte stand allerdings nie im Vordergrund, sondern eine nachhaltige Zusammenarbeit und eine gemeinsame Vision.

KRAMSKI unterstützt den 1. CfR bereits seit Jahren. Das neue Sponsoring-Paket ist Ergebnis guter und konstruktiver Gespräche in den letzten Monaten. „Auch wenn der Fußball immer im Fokus stand, ist es das Gesamtpaket, was zählt.“, so Wiestaw Kramski. Der 1. CfR Pforzheim zeigt durch seine Spartenvielfalt, die erfolgreiche Jugend- und Inklusionsarbeit, das umfangreiche ehrenamtliche Engagement der Mitglieder und natürlich die sportlichen Ambitionen, wie erfolgreiche Vereinsarbeit aussehen kann.

Die neue Namensgebung des Stadions im Brötzinger Tal ist der sichtbarste Ausdruck der neuen Vereinbarung. Man möchte aber auch grundsätzlich noch näher zusammenrücken und den Verein nach Kräften unterstützen.

„Mit der Intensivierung dieser Partnerschaft macht der Verein einen weiteren großen Schritt nach vorne,“ freut sich auch Sportvorstand Torsten Heinemann, der maßgeblich die Gespräche mit KRAMSKI führte. „Der 1. CfR entwickelt sich sowohl in wirtschaftlicher als auch sportlicher Hinsicht permanent weiter.“

In dem Verein steckt viel Potenzial: eine gute Platzierung in der Oberliga ist auf Dauer nicht zufriedenstellend, da sind wir uns alle einig. Mittelfristig muss die Regionalliga das Ziel sein und hierfür gilt es, Spieler über erfolgreiche Jugendarbeit zu entwickeln und an den Verein zu binden. Wohl wissend, dass sportlicher Erfolg auf viele Komponenten zurückzuführen ist, langfristige und nachhaltige Sponsorenverträge sind weiterhin eine wichtige Basis.

„Wir freuen uns sehr, neben unserem langjährigen Hauptsponsor, Werner Koch Maschinentechnik GmbH, mit der KRAMSKI GmbH einen weiteren wichtigen, sehr engagierten Sponsor und Förderer langfristig an den Verein binden zu können.“ so Markus Geiser, Vorstandsvorsitzender des 1. CfR Pforzheim.

Es wird also fleißig gebaut, gewerkelt und beschildert in der neuen KRAMSKI-ARENA. Da passt der neue Rasen, der aktuell von der Stadt Pforzheim vorbereitet wird, perfekt ins Bild: beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start des 1. CfR Pforzheim in die neue Saison.

 

Kontakt

KRAMSKI GmbH
Heilbronner Straße 10
75179 Pforzheim
Deutschland

Fon: +49 7231 15410-0
Fax: +49 7231 15410-99
E-Mail: info@de.kramski.com

Kontakt

KRAMSKI Lanka Pvt Ltd,
Phase III, K.I.P.Z,
Katunayake, Sri Lanka

Fon: +94 11 761 1700
Fax: +94 11 225 2460
E-Mail: inquire (at) lk.kramski.com 

Kontakt

KRAMSKI Stamping and Molding India Pvt. Ltd.

Kaatukollai, Irayvankadu village
Virinchipuram Via
Anaicut Block, Vellore Taluk
Vellore district - 632 104
Tamilnadu, India

E-Mail: requests (at) in.kramski.com